Four: A Divergent Collection – The Son (3) > Spoilerreview

https://i0.wp.com/img2.timeinc.net/ew/i/2014/02/27/Divergent-Cover-Four.jpg

 

Heute melde ich mich wieder mit einer kleinen Review zu Four: A Divergent Collection. Heute geht es um Four: The Son, also sozusagen Divergent 0.3!

18892134

 

Und wiedermal haut einen das Cover echt um! Wow!

Und wie schon bei The Transfer und The Initiate erklärt, gibt es hierzu keine Inhaltsangabe. 😉

 

You know Four’s big tattoo? He’s getting in done in here and I think this was the point that made me give this short story 4 out of 5 stars.

Das habe ich direkt nachdem ich das Buch fertig habe, auf Goodreads zu meiner Bewertung geschrieben. 🙂
Um einfach mal alles zusammenzufassen: Tobias hat es ja bekanntlich geschafft, und da er es lieber ruhig hat, ist er in sein eigenes, kleines Apartment gezogen.
Als nächster Punkt suchen die Leader von den Dauntless einen neuen und jungen Leader. Tobias ist auch einer der Auserwählten. Aber durch Beobachtungen und eine bestimmte Person, die ihm die Augen öffnet, nimmt er das Angebot nicht an und bricht die Ausbildung ab.
Die bestimmte Person, die ihm die Augen geöffnet hat, ist seine Mutter. Ja, genau. Die für Tod geglaubte Mutter lebt. Er merkt, dass jemand in seinem Apartment war und verdächtigt zuerst Max, den Leader der Dauntless. Beim nächsten Mal wird eine Nachricht hinterlassen und Max ist aus dem Rennen.

On the day you hated most
At the time when she died
In the place where you first jumped on.

Er denkt erst, nur sein Vater kann das wissen. Aber wieder hat er sich getäuscht und trifft stattdessen auf seine Mutter. Four ist ziemlich enttäuscht von ihr und auch sauer. Sie verlangt von ihm, sich ihr und den Fraktionslosen anzuschließen. Erlehnt zwar ab, aber am Ende hinterlässt er ihr diesbezüglich eine Nachricht.

Evelyn,
Someday. Not yet.
-4
P.S. I’m glad you’re not dead.

Das letzte wichtige ist eigentlich, dass er zu Tori geht und sich DAS Tattoo machen lässt. Sie möchte es erst nicht aufgrund der Bedeutung, aber er kann sie überzeugen.
Hier nochmal das Tattoo, wie es im Film zu sehen ist:

https://i1.wp.com/media-cache-ec0.pinimg.com/736x/c9/51/5c/c9515cfece2e05387b5c214904869cb3.jpg

 

The Son war im Gegensatz zu The Initiate wieder echt super! Es gab viele neue Info’s und mehrere wichtige Punkte. 🙂

 

 

Habt noch einen schönen Arbeitswochenendspurt(ist das ein Wort??) und bis Samstag! 🙂

 

Abnegation – Altruan
Amity – Amite
Candor – Candor
Erudite – Ken
Dauntless – Ferox

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s