Shades of Freed (Fifty Shades #3) > Spoilerreview

Warnung: Hier werden, mal hier mal da, wichtige Spoiler eingebaut! Also überlegt euch bitte vorher, ob ihr hier weiterlest oder nicht. 😉

 

Hey ho! 🙂

Heute entscheide ich mich mal wieder für Deutsch und trete mit einer Review der umstrittenen Buchreihe „Shades of Grey“ (engl.: „Fifty Shades“) an den Start.
Ich denke mit umstritten weiß jeder, von was ich rede. Aber ich sehe das überhaupt nicht wie viele dieser lauten Stimmen! Ich habe auch mal mit eine Freundun gesprochen, die es ebenalls gelesen hat und die sagte mir:

Entweder liebt man oder hasst man es. Dazwischen gibt es nicht.

Ziemlich passend, oder?
Ich gehöre zu der Sorte, die die Bücher lieben. Klar, im ersten Teil geht es viel um BDSM und Sex. Ich habe nicht gezählt, aber die hatten bestimmt öfter dreimal am Tag eine kleine „Session“.
Aber schon am Ende merkte man, dass es nicht NUR darum geht. Es handelt auch viel über eine bestimmte Verwandlung, die Christian mit Hilfe von Ana durchwandert. Ohne sie würde er ewig so weiter machen. (PS: Am Ende des dritten Bandes gibt es 2 oder 3 Szene aus seiner Sichtweise/POV!)
Aber was jetzt? Heute möchte ich mich mal dem dritten und (bis jetzt) letzten Band zuwenden (Shades of Grey: Befreite Lust) :

13536860

Bis jetzt? Ja. Irgendwann 2013 gab es mal eine Andeutung eines vierten Bandes, aber es ist leider noch nichts passiert. 😦 Ich hoffe weiter und bin damit auch nicht alleine! :-))

Aber erstmal die deutsche Inhaltsangabe:

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.

Meine Meinung

Wie ich ja schon oben erwähnt habe, liebe ich die Reihe. Also auch dieses Buch!

Welches war mein Lieblingsbuch? Hmm bezüglich der Liebe wahrscheinlich das Letzte, aber grundsätzlich finde ich den ersten immer am besten, da der noch original und unverfälscht ist.

Aber heute…

…möchte ich mich mal mit etwas anderem beschäftigen.

Der erste Teil war ja erst eine Fanfiction von Twilight. Wisst ihr noch? Bella, dass Lamm und Edward, der Löwe (der aber eigentlich ein Vampir ist) ? Nein? Ohje…

Zum Anfang habe ich das strikt abgelehnt und habe es auch nicht „gesehen“. Nachdem ich jetzt alle Bücher durch hatte, habe ich mich einmal mit Zettel und Stift bewaffnet und mich in mein Bett gesetzt.
Welcher Person gleicht welcher? Was ist gleich? Und so habe ich einfach mal gesammelt und das möchte ich euch heute „präsentieren“. Habt ihr noch etwas zu ergänzen? Schreibt es einfach in die Kommentare! 🙂

Personen:

Anastasia (Steele) Grey gleicht Bella (Swan) Cullen. Wem auch sonst? 😀
Sie ist ebenso unscheinbar und scheu. Sie ist eben erst von der einen Stadt (Vancouver, Phoenix) in die neue Stadt (Seattle, Forks) gezogen, in der sich fast alles abspielt.
Ebenso geht sie immernoch in die Schule bzw. lernt (Anastatia studiert..war doch richtig, oder?)
Sie hat nur wenige Freunde und die wissen so ziemlich garnichts darüber, was zwischen Ana/Bella und Christian/Edward abläuft und was sein wahres Gesicht ist.

Christian T. Grey gleicht Edard Cullen. Haha wie unscheinbar! :‘-D *Ironiiiiie*
Natürlich ist er mit der weiblichen Hauptperson bald(!!!) zusammen und am Ende der Buchreihe ebenso verheiratet. Die Flitterwochen sind wild.
Er übt entweder BDSM oder Vampirismus aus. Beides etwas „außergewöhnliches“ (Sicherlich ist BDSM für einige nicht außergewöhnlich, aber ihr wisst was ich meine, oder?). Die Familie hat Geld, wobei das Vermögen bei SoG deutlich größer ist.Er liebt es, seiner Angebeteten etwas Teures zu besorgen und sie zu beschützten. Er ist ein Kontrollfreak(und ein Stalker)!
Er ist sexy und total elegant. Flüssige Bewegungen und perfekte Manieren. Kann seine Mimik im Zaum halten. Ebensfalls ist er sehr intelligent und steht auf klassische Musik.
Ich habe Twilight zwar nicht gelesen(will ich aber noch), aber hatten nicht beide ein silbernes Auto oder generell etwas für Autos übrig? Und welche Haarfarbe hatte Edward? Auch kupferrot?
Ach ja, er hat so gut wie gar keine Freunde. Nein warte…wirklich GARkeine.
Er wurde vergleichsweise jung adoptiert und einer seiner Elternteile ist Arzt.

José Rodriguez als Jacob Black (war das jetzt richtig?)
Er ist in unsere schüchterne Hauptfigur verliebt, muss aber durch ihren kleinen Kontrollfreak oft zurückweichen. Natürlich ist er eifersüchtig!
Er kennt Ana/Bella schon sehr, sehr lange und ist wie ein bester Freund für sie.

Mia Grey und Alice Cullen! Wahrscheinlich die freundlichste und sympatischste Person im ganzen Buch 😀
Sie redet sehr viel und scheint ein wenig hyperaktiv.

Carla gleicht Bella’s Mom insofern, dass sie ihre Tochter über alles lieben, obwohl sie sehr weit weg wohnen.

Ray und Charlie stehen zwar nicht immer direkt hinter ihrer Tochter, aber trotzdem lieben sie sie sehr. 🙂
Sie sorgen sich sehr um ihre Töchter und sind ruhige, gelassene Personen. Beide erleiden einen Unfall.

Grace Grey und Esme Cullen sind Vorzeige-Schwiegermütter!
Sie lieben Ana/Bella und halten auch sehr viel von ihr. Sie sind dankbar und wollen, dass es ihr zu jeder Zeit gut ist.

Elliot Grey und Emmett Cullen wäre ein gutes Team! Beide haben einen großen Humor. 😀

Christians Dad (Wie hieß er nochmal??) und Carlisle sind sich vom Charakter her sehr ähnlich.
Sie beide bewundern Ana, verhalten sich jedoch ein wenig distanziert. Beide sind sehr nett und gelassen.

Allesamt leben sie in einer regnerischen Stadt, irgendein Teil der Familie kann nicht kochen und wie schon bei Christian/Edward gesagt, Mutter oder Vater sind Arzt.

Hättet ihr gedacht, dass es doch SO viele Parallelen gibt? Mir ist das erst garnicht aufgefallen!

 

Diskussion über bestimmte Ereignisse im dritten Buch:

Während des Lesens benutze ich mittlerweile ganz viel Post-Its und hier wollte ich einfach mal über ein paar solcher Markierten Stellen reden! 🙂 Freut euch auf Zitate!

Seite 46

Also die beiden haben natürlich mal wieder eine kleine Session. Und wer Christian kennt oder das erste Buch gelesen hat weiß, dass „Weil ich es kann.“ sein Satz ist. Naja und eben bei dem kleinen Spielchen von Ana und ihm fragt er sie, warum sie ihm immer widerspreche. Erst sagt sie immer, dass sie es nicht wisse. Doch als sie einfach nicht mehr entgegenhalten kann, ruft sie „Weil ich es kann!“ aus!!
Ich habe sie da soo gefeiert! 😀 Es ist einfach mal SEIN Satz und jetzt ruft sie ihn instinktiv aus. Haha echt geil! 😀

Seite 53

Ein orangenes Post-It steht in diesem Buch für Ana-Awesomeness. (Hab ich von der Lux Serie abegeleitet. Da hatte ich auch eine bestimmte Farbe für Katy-Awsomeness. :-D)
Und was hat Ana sich auf der Seite geleistet? Sie hat ihn Mr. Sexpert genannt. 😀

„Je voller die Blase, desto intensiver der Orgasmus, Ana.“

– Der Grund

Aha. So ist das also, Mr. Sexpert.

Seite 58

Sie hat ihn doch tatsächlich „alten Perversling“ genannt! Ana-Awesomeness! 😀

Seite 200

Ach Christian…

Ana: „Ich muss hier noch sauber machen.“

Christian: „Okay, ich hole den Besen. Ich möchte nicht, dassdu das Personal mit deiner dürftigen Bekleidung in Verlegenheit bringst.“

Ana: „Weißt du denn, wo der Besen ist?“

Christian: „Äh … nein.“

(Ich habe jetzt wirklich NUR den Dialog ausgeschrieben. Das Buch ist natürlich nicht so geschrieben.)

Ist ja fast schon traurig, aber er weiß nichtmal wo sich sei Besen befindet!! :‘-D

Seite 322

„Meine wunderschöne Kate. Ich liebe dich. Deine Anmut, deine Schönheit und dein Temperament sind absolut einzigartig, und du hast mich restlos verzaubert. Bitte verbring den Rest deines Lebens mit mir. Heirate mich!“

– Elliot zu Kate ❤

YASSS!!! ❤ ❤
Irgendwie sind die beidn komisch zusamen, aber ich freu ich einfach so! Und sie wird ja sogar Mama. ❤

Seite 415

Ana’s Geburtstag:

Für all unsere Premieren
an deinem ersten Geburtstag als meine geliebte Frau
Ich liebe dich
Christian x

Ist er nicht süß? *-* Und sie bekommt ja auch noch einen Audi R8!! Ein Traum…aber war ja eigentlich schon klar. 😀

 

https://i1.wp.com/i.auto-bild.de/ir_img/3/2/0/2/1/Audi-R8-729x486-5273bba69018b427.jpg

 

Seite 460

„Was bedeuted das?“, stoße ich mit erstickter Stimme hervor.
Sie hebt den Kopf und sieht mich mit ernster Miene an. „Tja, Mrs. Grey es bedeuted, dass Sie schwanger sind.“

– Dr. Greene zu Anastatia

Schock. Und wer das Buch schon gelesen hat, weiß auch, dass Christians Reaktion noch §härter“ als erwartet war. Aber zum Glück hat sich in diesem Bezug noch alles zum Guten gewendet!

Fazit

Also wie ihr merkt, musste ich sehr viel lachen, aber es hat einem auch die Röte auf die Wangen getrieben oder einen völlig in Schockstarre versetzt.

 

Ich hoffe es hat euch gefallen(über 1400 Wörter!!) und wir „sehen“ uns morgen wieder! 🙂

 

PS: Link zu meiner Review von SoG #1 und #2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s